Bücher

Thomas Wystrach on Dezember 9th, 2012

Das Buch kann daher gleichermaßen anregend wie aufregend wirken: Für Kirchenreformer, die ihr Engagement selbstkritisch reflektieren möchten, für ökumenisch Interessierte aus anderen Kirchen und alle, die »einfach wissen möchten, was die römisch-katholische Kirche ist bzw. in der Sicht des Stellvertreters Christi sein soll und wie sie funktioniert«.

Continue reading about Expeditionen ins Papst-Reich

Thomas Wystrach on Juli 15th, 2007

Die unüberschaubare Zahl an Veröffentlichungen zum Thema »Ökumene«, die jedes Jahr in Deutschland erscheinen, steht in merkwürdigem Gegensatz zu der von den meisten engagierten ChristInnen empfundenen Stagnation, ja »Eiszeit in der Ökumene«. 

Continue reading about Ökumene von unten: Einheit in subversiver Gemeinschaft

Thomas Wystrach on Juli 15th, 2007

»Wenn jene sagen: ›Wie lange noch die gleiche Kritik?‹, so antworte ich: ›Wie lange macht ihr immer wieder die gleichen Fehler?‹« – dieses Zitat des römischen Philosophen Seneca illustriert die Motivation von Peter Hertel, sich so ausdauernd mit den Spielarten des römisch-katholischen Fundamentalismus zu beschäftigen.

Continue reading about Streifzug durch die Welt der katholischen Traditionalisten