Kirchenrecht

Thomas Wystrach on Dezember 9th, 2012

Das Buch kann daher gleichermaßen anregend wie aufregend wirken: Für Kirchenreformer, die ihr Engagement selbstkritisch reflektieren möchten, für ökumenisch Interessierte aus anderen Kirchen und alle, die »einfach wissen möchten, was die römisch-katholische Kirche ist bzw. in der Sicht des Stellvertreters Christi sein soll und wie sie funktioniert«.

Continue reading about Expeditionen ins Papst-Reich

Thomas Wystrach on Mai 10th, 2012

Pünktlich zum Katholikentag 2012, der verspricht, »einen neuen Aufbruch wagen« zu wollen, hat sich der Veteran der römisch-katholischen »Konzilstheologie«, Hans Küng, in der Süddeutschen Zeitung zu Wort gemeldet und seine Absage für die in Mannheim geplante »Konzilsgala« (das Programm verspricht »historisch-heitere Erinnerungen an das zweite Vatikanische Konzil und seine Folgen«) begründet: Zu einer festlichen Konzilsgala […]

Continue reading about Konzilsnostalgie statt Kirchenreform?

Die Aufhebung der Exkommunikation für vier Bischöfe der Piusbruderschaft und der Eindruck, diese Maßnahme sei symptomatisch für den kirchenpolitischen Kurs von Papst Benedikt XVI., haben (nicht zuletzt wegen des Tabubruchs der Holocaust-Leugnung durch Bischof Williamson) in der Öffentlichkeit für heftige Debatten gesorgt und zu einer vorübergehend gesteigerten Aufmerksamkeit der Medien für kirchliche Themen geführt. Eine […]

Continue reading about In der Kirche bleiben? Die »kleine Tragödie des schwachen Gewissens«