Kirchentag

Thomas Wystrach on Juli 1st, 2019

An der Diskussion um das Ökumenische Abendmahl im Anschluss an Äußerungen von Kardinal Reinhard Marx lässt sich beobachten, wie die römisch-katholische Amtskirche Reformen meint. Mein neuer Beitrag im Magazin »Die Eule« …

Continue reading about Mit Double Bind auf den synodalen Weg

Thomas Wystrach on Dezember 23rd, 2018

Schuld wird man nicht einfach los, indem man nur kräftig einen Sündenbock durch die Straßen treibt. Außerdem: #sagenwasist, Weihnachtsgrüße und #mitRechtenreden. Meine »Links am Tag des Herrn« (#LaTdH) vom 23. Dezember 2018 …

Continue reading about Uns ist ein Sündenbock geboren!

Thomas Wystrach on September 25th, 2008

Für heftige Erregung sorgt derzeit ein papstkritischer Protestsong des evangelischen Pfarrers und Liedermachers Clemens Bittlinger. Vor kurzem konnte sein Konzert in Rimbach (Odenwald) nach Drohungen aus einer »extrem-konservativ-katholischen Ecke« (so Bittlinger gegenüber idea) nur »unter Polizeischutz« stattfinden. Bekannt geworden ist der fromme Barde bisher mit friedlichen Songs wie »Aufstehn, aufeinander zugehn« oder »Sei behütet«, aber […]

Continue reading about Mensch Benedikt

Thomas Wystrach on Juli 15th, 2007

Die unüberschaubare Zahl an Veröffentlichungen zum Thema »Ökumene«, die jedes Jahr in Deutschland erscheinen, steht in merkwürdigem Gegensatz zu der von den meisten engagierten ChristInnen empfundenen Stagnation, ja »Eiszeit in der Ökumene«. 

Continue reading about Ökumene von unten: Einheit in subversiver Gemeinschaft

Thomas Wystrach on März 4th, 2003

Sind die evangelische Präsidentin und der katholische Präsident des Ökumenischen Kirchentages 2003 etwa »päpstlicher als der Papst«?

Continue reading about Fragen zur »ökumenischen Sensibilität«